10 Euro Bonus ohne Einzahlung Casinos 2021

In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Online Casinos rapide angestiegen. Dadurch wird es für die Anbieter immer schwerer, aus der großen Masse hervorzustechen und auf sich aufmerksam zu machen. Doch genau das ist wichtig, wenn es darum geht, den Kundenstamm aufzubauen und auf dem Markt erfolgreich zu bleiben. Nicht nur die Qualität der Plattform, die Seriosität und Vertrauenswürdigkeit des Anbieters sowie das Spieleportfolio und der Service spielen dabei eine große Rolle für die Casinospieler, damit sich diese für das Portal entscheiden, sondern auch das Bonusangebot.

Besonders beliebt sind No Deposit Boni wie ein 10 Euro Bonus ohne Einzahlung. Dieser stellt für die Casino-Enthusiasten einen ganz besonderen Anreiz dar, um sich in einem Online Spielsalon zu registrieren. Genau dieser Bereich ist es, in dem die einzelnen Anbieter versuchen, sich gegenseitig auszustechen. Das geschieht natürlich ganz zur Freude der Spieler. Denn wie heißt es in einem alten Sprichwort: Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte. In diesem Fall sind die ersten beiden die Anbieter, die sich um die Kunden streiten und der Dritte ist der Spieler, der von großzügigen Bonusangeboten profitiert.

In diesem Artikel informieren wir ausführlich über diese Bonusart und erklären Ihnen, wie Sie einen kostenlosen Bonus erhalten und was zu beachten ist, wenn es darum geht, sich diesen auszahlen zu lassen. Um Folgendes geht es:

10 Euro Echtgeld Bonus ohne Einzahlung – ein Bonus, der ausschließlich für Neukunden bestimmt ist.

Was bedeutet 10 Euro Bonus ohne Einzahlung?

Vor der Registrierung in einem Online Casino ist es ratsam, sich einmal die Aktionen und Promotion anzusehen, die von den einzelnen virtuellen Spielhallen angeboten werden. Denn diese können sich wie Tag und Nacht unterscheiden. Daher ist es wichtig, dass Sie verstehen, welche Art von Bonus angeboten wird.

Der bekannteste und beliebteste ist der Casino Bonus ohne Einzahlung. Bei diesem Bonus handelt es sich um eine Prämie des Casinos, die direkt im Anschluss an die Registrierung gutgeschrieben wird – und dass ohne jegliche Einzahlung vonseiten des Kunden.

Wird von einem Online Casino ein 10 Euro gratis Guthaben angeboten, dann ist dieses zu 99% für Neukunden bestimmt. Sobald sich der Spieler registriert, wird ihm das gratis Geld gutgeschrieben. Mit diesem Guthaben ist es dann möglich, verschiedene Casinospiele zu testen und sich einen Überblick über das Portal und dessen Service zu verschaffen. Zudem können direkt die ersten Echtgelderfahrungen gesammelt werden. Um es vereinfacht auszudrücken: Sie spielen unter realen Bedingungen, aber ohne eigenes finanzielles Risiko und erhalten eine Vorstellung davon, wie das Echtgeldspiel funktioniert.

Zu beachten ist, dass sich der 10 Euro gratis Casino Bonus von anderen Boni und Aktionen unterscheidet wie bspw. dem Neukundenbonus mit Einzahlung (Willkommensbonus). Bei diesem wird die erste Einzahlung um einen gewissen Prozentsatz (zumeist 100%) bis zu einem maximalen Betrag erhöht.

Wie können 10 Euro Startguthaben als gratis Willkommensbonus in Online Casinos eingesetzt werden?

Wie ist es nun möglich, den gratis Casino Bonus von 10 Euro einzusetzen? Welche Games sind damit spielbar? Gibt es auch hier Vorgaben, wie es der Fall ist, wenn Freispiele ohne Einzahlung angeboten werden?

In den meisten Fällen ist es auch bei einem gratis Guthaben der Fall, dass dieses ausschließlich für die Spielautomaten gültig ist. Im Grunde eignen sich die Slots hervorragend für einen solchen Bonus. Denn selbst bekannte Titel wie Starburst oder Book of Dead können bereits mit wenigen Cent gespielt werden.

Somit kann mit einem Startguthaben von 10 Euro bereits einige Zeit gespielt werden, womit sich die Gewinnchancen entsprechend erhöhen. Für das Spiel an den Automaten sprechen zudem noch zwei weiterer Aspekte: der hohe Unterhaltungswert und die einfachen Regeln. Anders verhält es sich mit Games wie Blackjack oder Roulette. Hier sind die Mindesteinsätze meist höher (zwischen 0,50€ und 1€), so dass die Anzahl der Spiele mit dem Guthaben geringer ist und somit auch die Chance auf Gewinne.

Allerdings gilt es zu beachten, dass im Casino 10 Euro gratis Bonus nicht dafür ausgegeben werden, dass Sie „reich“ werden. Sehen Sie diese kostenlose Prämie als Chance an, ohne eigenes finanzielles Risiko die Plattform zu erkunden.

Wie man 10 Euro gratis Guthaben erhält

Wenn es um die Nutzung von einem gratis Bonus sowie anderen Bonusangeboten geht, dann steht vor allem eines im Vordergrund: die entspannte Nutzung des Glücksspielportals. Auch wenn ein 10 Euro Bonus ohne Einzahlung oftmals für das gesamte Spieleportfolio gilt, so sollten Sie die Spiele nutzen, die aktuell sind und über eine hohe RTP verfügen wie Gonzo’s Quest oder Fire Joker.

Wird ein Bonus angeboten, bei dem Sie keinerlei Einzahlung vornehmen müssen, dann sollten Sie nicht nur den Spielspaß in den Vordergrund stellen. Sondern Sie erhalten Aufschluss darüber, welche der Games des Anbieters besonders empfehlenswert sind und wie diese zu nutzen sind, um später nach der Einzahlung das Spielerkonto mit Gewinnen zu füllen. Es eignet sich wohl keine andere Bonus-Variante so gut dafür, neue und interessante Games zu testen und kennenzulernen, wie die ein kostenloses Startguthaben.

Wie Sie sich einen Bonus von 10 Euro ohne Einzahlung sichern, verraten wir Ihnen jetzt:

1. Finden Sie ein Casino

Als Erstes ist es wichtig, dass Sie eine passende Plattform finden, bei der Sie sich neben dem No Deposit Bonus auch einen lukrativen Willkommensbonus sichern können. Glücklicherweise muss dafür kein Umstand betrieben werden, denn bei uns finden Sie die besten Online Casinos, die vor allem aufgrund ihrer großzügigen und fairen Bonusangebote überzeugen. Neben dem vielversprechenden Bonusangebot sollten Sie zudem auf folgende Aspekte achten:

  • Spieleportfolio und Qualität der Casinospiele
  • Glücksspiellizenz, Seriosität und Vertrauenswürdigkeit (Datenschutz, Sicherheit)
  • Zahlungsoptionen (fallen Gebühren an?)
  • Kundensupport (per E-Mail, Live Chat, kostenloser Hotline – auf Deutsch)

Überzeugt Sie die virtuelle Spielhalle nicht nur aufgrund des Bonusangebots, sondern auch in allen anderen wichtigen Punkten, dann können Sie zum nächsten Punkt übergehen.

2. Registrieren Sie sich

Normalerweise ist eine Anmeldung in einem Online Casino schnell und einfach durchzuführen. Diese sollte keinen Stolperstein auf den Weg zu Ihrem 10€ Bonus ohne Einzahlung darstellen. In der Regel werden folgende Daten abgefragt:

  • E-Mail-Adresse
  • Persönliche Daten (Adresse, Geburtsdatum)

Im Anschluss erhalten Sie oft eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Mit einem Klick auf diesen schließen Sie die Anmeldung ab.

Achtung! Es kann durchaus sein, dass der Anbieter einen Casino Bonus Code vorgibt. Dieser muss entweder während der Anmeldung in das entsprechende Feld eingegeben oder im Anschluss dem Kundensupport übermittelt werden.

3. Den Bonus auswählen und loslegen

Sobald die Registrierung abgeschlossen ist und Sie sich in Ihr persönliches Kundenkonto einloggen, können Sie sich über Ihren Startbonus freuen. Denn in der Regel wird dieser automatisch bereitgestellt. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Free Spins handelt oder eben um einen 10 Euro Bonus ohne Einzahlung. Das bedeutet, Sie können direkt mit dem Spielen loslegen.

Jedoch kann es auch vorkommen, dass der Bonus erst am nächsten Tag freigeschaltet wird. Das ist neuerdings in einigen Online Casinos gang und gäbe. Warum das so ist, das haben wir bisher nicht herausfinden können.

Daher ist es empfehlenswert, einen Blick auf den Bonusstatus zu werfen, um zu sehen, ob der Bonus gutgeschrieben wurde und somit das gratis Guthaben zum Spiel bereitsteht.

Wie man sich Gewinne aus 10 Euro Bonus ohne Einzahlung auszahlen lässt

Sie sehen, dass es sehr einfach ist, ein 10 Euro gratis Guthaben zu beanspruchen. Doch wenn Sie nun meinen, dass Sie direkt im Anschluss zur Kasse gehen und sich die erzielten Gewinne auszahlen lassen können, dann unterliegen Sie einem Irrglauben. Denn um die Gewinnsumme, die Sie sich mit dem 10 Euro Bonus ohne Einzahlung erspielt haben, auszahlen lassen zu können, gilt es, die damit verbundenen Bonusbedingungen zu erfüllen.

Dabei haben Sie es mit Anforderungen zu tun, denen jeder Bonus im Casino unterliegt – egal, ob Neukundenbonus mit Einzahlung, No Deposit Bonus oder eine Promotion, die den Casinospielern im Anschluss als Bestandskunden angeboten wird.

Zumeist bestehen die Bonusbedingungen aus mehreren Komponenten:

  • Umsatz
  • Bonuszeitraum
  • Verwendete Spiele

Der Umsatz gibt genau an, wie oft Sie die Gewinne bzw. den Bonusbetrag umsetzen müssen. Daher handelt es sich dabei um einen Multiplikationsfaktor. Dieser kann je nach Anbieter zwischen dem 20- und sogar 50-fachen liegen. Ein Beispiel: Sie gewinnen 25 Euro mit dem gratis Guthaben und die Bonusbedingungen geben einen 25-fachen Umsatz vor, dann bedeutet dies, dass Sie einen Betrag von 625 Euro bei Einsätzen im Spielsalon generieren müssen, um eine Auszahlung beantragen zu können.

In den meisten Fällen wird für die Erfüllung der Umsatzanforderungen ein Zeitrahmen vorgegeben. Auch dieser variiert stark und kann zwischen 7 und 30 Tage betragen. Zu guter Letzt sind da noch die Spiele. Nicht jedes Casino Spiel trägt zur Erfüllung der Rollover-Vorgaben bei. In der Regel sind gewisse Spiele, die in der Liste des Spieleportfolios stehen, ausgeschlossen wie:

  • Tisch- und Kartenspiele
  • Live Games
  • Jackpot-Spiele

Allerdings ist es oftmals so, dass diese nur zu einem geringen Teil von 5% bis 25% beitragen, während die Slots grundsätzlich mit 100% auf die Erfüllung angerechnet werden.

Darüber hinaus gibt es noch einen Haken, wenn in einem Online Casino 10 Euro Startguthaben vergeben werden. Die Anbieter legen häufig eine maximale Auszahlungssumme fest. Das bedeutet, dass in der Regel nur zwischen 50€ und 200€ ausgezahlt werden, egal wie viel Sie gewonnen haben. Es gibt eine Ausnahme. Sollten die Jackpot-Games wie bspw. Mega Moolah nicht ausgeschlossen sein, dann wird Ihnen im Falle des Jackpot-Gewinns der gesamte Betrag ausgezahlt.

Sicherlich fragen Sie sich jetzt, warum sollte ein solches Angebot dann überhaupt genutzt werden. Die Antwort ist einfach: Sie können risikofrei das Angebot testen und so entscheiden, ob Sie eine Einzahlung vornehmen möchten oder nicht. Es gibt sogar einige Online Casinos, in denen die Gewinne erst dann zur Auszahlung kommen kann, nachdem eine erste Einzahlung vorgenommen wurde – allerdings ist das eher die Ausnahme.

Warum bieten Online Casinos kostenloses Geld an?

Welchen Hintergrund hat es, dass ein Online Casino mit 10 Euro Startguthaben wirbt? Diese Frage ist berechtigt, dann schließlich geht es in der Welt des Glücksspiels darum, selbst zu profitieren. Das heißt, dass es den Betreibern der Online Casinos vor allem um eines geht: Profit zu machen. Damit ist es nur legitim, einmal den Grund dieser Aktionen zu hinterfragen, denn wie kann der Betreiber profitieren, wenn er etwas “verschenkt”?

Im Grunde ist die Erklärung sehr einfach. Der Anbieter denkt bei diesen Aktionen und Promotion an die Kundenbindung. Denn „schenkt“ er den potenziellen Kunden etwas, wie ein kostenloses Startguthaben als Anmeldebonus, dann ist die Chance groß, dass dieser am Ende bleibt und eine Einzahlung vornimmt. Darüber hinaus stellen die Anbieter eine einfache Gleichung auf: je mehr Kunden, desto mehr Ansehen und somit mehr Umsätze.

Im Grunde gewinnen beide: Anbieter und Casino-Spieler. Ersterer, da er einen neuen Kunden gewonnen hat, der sicherlich im Anschluss erneut einzahlen wird, und Letzterer, da er zuerst umsonst spielen und sich so ein Bild von dem Portal und dem Service machen kann.

Welche anderen Boni ohne Einzahlung gibt es in Online Casinos?

Neben dem 10 Euro Bonus ohne Einzahlung gibt es auch für deutsche Casinospieler noch weitaus mehr kostenlose Aktionen, von denen sie profitieren können. Daher ist es wichtig, die verschiedenen Arten zu kennen, um dann zu entscheiden, welcher Registrierungsbonus der richtige ist. Folgende Boni ohne Einzahlung gibt es:

  • Das Startguthaben ohne Einzahlung: Dieses haben wir hier bereits ausführlich geschildert.
  • Die Freispiele ohne Einzahlung: Dabei handelt es sich um eine gewisse Anzahl von Spins für einen bestimmten Spielautomaten. Die Gewinne werden jedoch als Bonusgeld gutgeschrieben, das den entsprechenden Bonusbedingungen unterliegt.
  • Kostenlose Spielzeit: Hier wird dem Spieler eine gewisse Zeitspanne eingeräumt, in der mit einem Startguthaben spielen kann. Alle Gewinne werden als Bonusguthaben gutgeschrieben und unterliegen den damit verbundenen Umsatzbedingungen.

Noch ein Tipp am Ende! Es gibt ein Sprichwort, das besagt: „Fragen kostet nichts!“ Sofern Sie ein bestimmtes Online Casino ausgewählt haben, das jedoch keinen kostenlosen Bonus anbietet, dann können Sie den Kundendienst ansprechen. Zwar gibt es keine Garantie, dass Sie eine Prämie auf Nachfrage erhalten, aber wenn es dann doch klappt, können Sie sich über einen gratis Bonus freuen. Letztendlich ist ein 10 Euro Bonus für die Anbieter „Peanuts“. Mit der Aussicht darauf, einen neuen Kunden gefunden zu haben, wird eventuell ein solcher Bonus locker gemacht.

Im Übrigen funktioniert dies auch für andere Bonusangebote. Natürlich sind die Chancen höher, wenn Sie bereits treuer Kunde sind. Ein hilfreiches Argument für einen Extra-Bonus sind oft die Angebote der Konkurrenz. Aber letztendlich ist es abhängig von der Firmenpolitik der virtuellen Spielhalle, ob Sie Erfolg haben oder nicht.