Online Sportwetten

Fußball, Basketball, Formel 1 oder Boxen – unabhängig welcher Sport, viele Fans teilen eine gemeinsame Leidenschaft, und zwar die Sportwetten. Überraschend ist das nicht, zumal das Wetten einen noch viel intensiver ins Spielgeschehen einsteigen lässt, das Adrenalin erhöht und bei einem Sieg womöglich nicht nur die Lieblingsmannschaft, sondern auch mal selbst eine Prämie erhält. Um sichere Tipps abzugehen, Einzahlungen zu machen und Auszahlungen zu erhalten, ist aber auch der richtige Buchmacher von hoher Bedeutung.

Auf unserer Seite können Sie schnell und einfach zu den besten getesteten Wettanbieterseiten gelangen oder sich einen detaillierten Sportwetten Vergleich ansehen und mehr über die wichtigen Kriterien für erfolgreiche Wettaktivitäten erfahren. Wie sicher sind Online Wettportale, wer bietet den besten Bonus und was hat es überhaupt mit den Wettquoten auf sich? Kann man dabei wirklich Millionen gewinnen? Das alles und mehr werden Ihnen unsere Experten beantworten!

Hauptvorteile von Online Sportwetten

Der große Sportwetten-Hype hat schon vor langer Zeit begonnen. Der ein oder andere war vielleicht schon mit dabei, als die ersten offiziellen lokalen Wettbüros geöffnet haben und passionierte Sportfans häufig zu gewissen Stoßzeiten die Türen einrannten, um sich ihren Wettschein ausdrucken und aktivieren zu lassen. Die Wettbüros sind auch heute noch mäßig vertreten und können sicherlich eine besondere Atmosphäre bieten. Der ganze Stress und Trubel, erst einmal ein lokales Wettbüro zu finden, kann heute aber ganz einfach umgangen werden, indem Sie Sportwetten bequem von Zuhause oder überall anders online oder mobil platzieren.

Seit es Online Buchmacher gibt, hat der Wettmarkt nochmals ein regelrechtes Boom erlebt. Der gesamte Prozess vor, während und nach einer Wette wurde so weit erleichtert, dass immer mehr Sportfans dazu neigen, es mal mit einem Sporttipp auszuprobieren. Welche Vorteile Online Wetten im Detail mit sich bringen? Das können wir leicht beantworten!

  • Wettanbieter Vergleich: Es gibt mittlerweile so viele verschiedene Wettportale, dass man den Vorzug genießen kann, sich den besten darunter auszuwählen, der die eigenen Erwartungen erfüllt. Egal, ob man nach dem besten Bonus, dem größten Sortiment an Wettoptionen, einem Portal mit Live-Streaming oder einem schnell erreichbaren Kundenservice sucht, jeder Buchmacher zeichnet sich durch besondere Merkmale aus, sodass man schnell das findet, wonach man sucht. Die Verfügbarkeit von lokalen Wettbüros ist hingegen sehr stark begrenzt.
  • Breites Angebot: Nirgendwo anders findet man ein solch gigantisches Angebot an Sportwetten als im Internet. Mittlerweile lassen sich fast alle Sportarten, Ligen und Sportevents mit verfügbaren Wettmöglichkeiten finden – auch wenn man manchmal vielleicht speziell danach suchen muss.
casino bonus SPIELEN
1 Vulkan.Bet
100% bis zu 150€ Ersteinzahlungsbonus
SPIELEN Testbericht
2 20bet
100% bis zu 100€ Ersteinzahlungsbonus für Sportwetten
SPIELEN
3 Campeonbet
100% bis zu 100€ Sportwillkommensbonus
SPIELEN
4 888Sport
100% bis zu 100€
SPIELEN Testbericht
5 Betmaster
100% bis zu 200€
SPIELEN
6 ComeOn
100% bis zu 200€
SPIELEN
7 MansionBet
10€ Einsatz - 20€ Startguthaben
SPIELEN
8 GG.Bet
Nicht verfügbar
SPIELEN Testbericht
9 Mr. Green
100% bis zu 100€
SPIELEN Testbericht
10 William Hill
100% bis zu 100€ Neukundenbonus
SPIELEN Testbericht
  • Mehr Wettoptionen: Nicht nur die Auswahl an Sportarten und Veranstaltungen ist enorm, auch die Vielfalt von Wettoptionen. Es geht weit über die Standard-Wetten hinaus, sodass man immer mal wieder etwas Neues ausprobieren und selbst, wenn man den Startschuss eines Spiels verpasst hat, noch immer spezielle Live-Wetten abschließen kann.
  • Flexible Einsätze: Ein weiterer Vorzug gegenüber der lokalen Wettbüros ist die Flexibilität bei den Einsätzen. Während es vor Ort meist einen vorgeschriebenen Mindesteinsatz gibt, herrscht online vollständige Freiheit, was dies betrifft. Wer wünscht, kann seine Wette auch schon mit dem Einsatz von nur einem Euro abschließen. Das macht Online Wetten besonders risikoarm und anfängerfreundlich. Man kann einfach klein anfangen und sich erst einmal in das Wettgeschehen einfinden, bevor man gelernt hat und auch höhere Beträge setzen kann.
  • Bonusaktionen: Sind Sie schon einmal ins Wettbüro gegangen und haben das Angebot einer Freiwette oder einer Cashback-Aktion bekommen? Nein, ganz sicher niemals. Dies ist wahrscheinlich auch einer der größten Vorzüge bei Online Wettportalen, denn hier gibt es nicht nur einen Willkommensbonus für neue Kunden, sondern auch regelmäßige Bonusaktionen für Bestandskunden. Seinen Wetteinsatz verdoppeln oder risikofreie Wetten dank Cashback oder Gratiswetten machen zu können, bietet einen unwahrscheinlich hohen Mehrwert.
  • Unbegrenzter Zugang: Wetten abschließen, wann und wo immer Sie wollen? Mit Internetwetten gar kein Problem! Online Bookies ermöglichen es nämlich, nicht nur zu Hause am Laptop oder Computer die Sportwettenwelt zu genießen, sondern auch über Mobilgeräte – das heißt, quasi von überall aus, solange Internetverbindung besteht. Manch ein Anbieter hat sogar eine spezielle Sportwetten App, die man sich auf dem Smartphone oder Tablet herunterladen kann.
  • Bequeme Zahlungsoptionen: Ziemlich offensichtlich – beim Online Sportwettenanbieter gibt es natürlich auch wesentlich bessere und vielfältigere Lösungen für Ein- und Auszahlungen. Nicht nur, dass die Auswahl an Zahlungsmethoden durch E-Wallets und Prepaid-Optionen viel größer ist, auch die Schnelligkeit, mit der Einzahlungen durchgeführt und Auszahlungen erhalten werden können, ist von Vorteil.
  • 24/7 Kundensupport: Im Wettbüro ist man nicht selten auf einen einzigen Mitarbeiter angewiesen. Und verfügt dieser über das notwendige Knowhow in allen Bereichen? Leider nicht immer! Umso praktischer ist es bei Online Wettportalen, dass kompetenter und professioneller Kundenservice häufig rund um die Uhr und auf verschiedenen erreichbar ist! So lässt sich jedes Anliegen und jede Frage in kürzester Zeit klären.

Wie wählt man einen passenden Sportwetten Anbieter aus?

Es sprechen also sehr viele gute Gründe dafür, Sportwetten online abzuschließen. Dafür muss in erster Linie aber natürlich das passende Wettportal gefunden werden, und da die Auswahl so groß ist, ist ein umfassender Wettanbieter Vergleich wichtig. Es gibt dabei eine ganze Reihe von Dingen, die man beachten sollte. Bei unseren Tests und Bewertungen berücksichtigen wir all die nachfolgenden Bereiche:

  • Sicherheit und Zuverlässigkeit: Das A und O, um sicherzugehen, auf einer seriösen und legalen Seite Wetten zu platzieren, macht eine gültige Sportwettenlizenz aus. Solche Lizenzen werden von offiziellen Behörden an sichere Plattformen vergeben, die sich an die gesetzlichen Bestimmungen halten. Sie werden von den Behörden reguliert und regelmäßig kontrolliert. Es ist also besonders wichtig, dass ein Anbieter eine gültige Lizenz besitzt, aber auch weitere technische Sicherheiten wie eine SSL Verschlüsselung für den Datenschutz sind bedeutend.
  • Auswahl an Sportarten und Wettoptionen: Auf einem guten Wettportal ist eine große Auswahl an Sportarten inklusive vieler Ligen und Sportevents vorhanden. Das heißt, dass nicht nur die beliebtesten Sportarten wie Fußball, Handball und Basketball vertreten sein sollten, sondern auch eine gute Auswahl an Randsportarten bestehen muss. Darüber hinaus legen wir viel Wert darauf, dass sowohl internationale als auch lokale Ligen vertreten sind. Neben der Verfügbarkeit der Sportarten und Events ist natürlich auch der Umfang der Wettoptionen von Bedeutung. Abgesehen von den typischen Siegeswetten sollte es auch Halbzeitwetten, Handicapwetten und viele weitere geben, sowie die Möglichkeit, auch Live-Wetten abschließen zu können.
  • Wettquoten: Im Zusammenhang mit den verfügbaren Sportarten und Wettoptionen stehen die jeweiligen Quoten. Sie können von Anbieter zu Anbieter stark variieren und haben starken Einfluss auf die Höhe der möglichen Gewinne. Grundsätzlich gilt, je höher die Wettquote, desto höher kann auch der Gewinn ausfallen. Jeder Anbieter ist selbst für die Vergabe dieser Quoten verantwortlich.
  • Bonusaktionen: Jeder Wettanbieter Bonus ist von Vorteil, aber nur die mit günstigen Konditionen zahlen sich wirklich aus. In diesem Feld gilt es also, dass sowohl das Angebot an Bonusaktionen als auch die Bedingungen kundenfreundlich sein sollten. Bonusangebote sollten sowohl für Neukunden als auch für Bestandskunden vorhanden sein und zu Belohnungen und Prämien führen.
  • Kompetenter Kundendienst: Ein guter Kundenservice ist neben transparenten Informationen auf der Webseite sehr wichtig, damit das Spielerlebnis nicht ins Stocken gerät und man bei Schwierigkeiten schnell einen Ansprechpartner hat und eine gute und fixe Lösung erhält. Von großem Vorteil ist es, wenn der Kundendienst deutschsprachig und über einen Live Chat zu erreichen ist – am besten natürlich rund um die Uhr, damit zu jeder Zeit jemand verfügbar ist.
  • Zahlungsmethoden: Der deutsche Kunde liebt Auswahl und Freiheit bei der Wahl seines Vorgehens. Entsprechend ist die Verfügbarkeit von Zahlungsmethoden sowohl für Einzahlungen als auch für Auszahlungen wichtig. Dies ist auch notwendig, um jedem Spieler eine passende Option zu bieten, die ihm zur Verfügung steht. Nicht jeder ist im Besitz einer Kreditkarte oder einer E-Wallet, sodass mehrere sichere und praktische Optionen vorhanden sein sollten. Wichtig ist in dem Zusammenhang auch, dass Zahlungen schnell und umstandslos vonstattengehen und bestenfalls keine Gebühren erhoben werden.
  • Mobiles Angebot: Flexibilität ist ausschlaggebend, um viele Kunden zu erreichen. Daher ist die Ausweitung eines Wettportals auf ein mobiles Angebot von hoher Bedeutung. Es muss nicht zwingend eine native Sportwetten App geben, aber die Wettseite sollte auch über einen mobilen Browser aufgerufen werden können, an die kleineren Bildschirme angepasst sein und nahtlos alle Funktionen ermöglichen.
  • Benutzerfreundlichkeit der Webseite: Niemand ist gerne auf einer Seite aktiv, auf der man schnell den Überblick verliert und nicht weiß, wie man auf bestimmte Funktionen zugreifen kann. Deshalb bewerten wir die Benutzerfreundlichkeit eines Wettportals ebenfalls. Es ist wichtig, dass alle Bereiche übersichtlich gestaltet sind, Transparenz herrscht und nützliche Informationen gegeben sind, die den ein oder anderen Kontakt zum Kundenservice ersparen.

⚽ Die Wettquote ist der Wert, der die Wahrscheinlichkeit des Ausgangs eines Ereignisses als Zahlenwert ausdrückt. Dieser Wert wird vom Buchmacher selbst festgelegt.

Quotenformate

Wettquoten sind ein Thema, dass den meisten, die zum ersten Mal an Sportwetten teilnehmen, wahrscheinlich am kompliziertesten erscheint. Und damit liegen sie auch gar nicht so verkehrt. Mit dem Quotensystem muss man sich erst einmal befassen, um den Durchblick zu erhalten. Nicht leichter wird dies durch die Tatsache gemacht, dass es auf dem internationalen Markt einige verschiedene Quotenformate gibt. Im Großen und Ganzen ist das alles jedoch recht verständlich, wenn man sich dem Thema einmal gewidmet hat. Damit Sie schnell auf dem Stand der Dinge sind, werden wir die verschiedenen Formate kurz erklären.

  • Europäisches Quotenformat: In Europa werden die Quoten in Dezimalzahlen angegeben und erleichtern die Berechnung des möglichen Gewinns dadurch enorm. Zur Gewinnberechnung muss einfach der Einsatz mit der Quote multipliziert werden. Dieses System wird auch in Deutschland verwendet.
    • Beispiel: Platzieren Sie eine Wette im Wert von 100 Euro bei einer Quote von 1.45, so erhalten Sie im Gewinnfall 145 Euro.
  • Britisches Quotenformat: In Großbritannien werden die Quoten im Bruchformat angegeben. Im linken Teil des Bruchs wird die Höhe der Gewinneinheit angegeben und im rechten Teil die Höhe der Einsatzeinheit, den Sie machen müssen, um diesen Gewinn zu erhalten.
    • Beispiel: Bei einer Quote von 8/10 müssen Sie das 10-fache einer Einheit setzen (zum Beispiel 100 £), um das 8-fache einer Einheit (in diesem Fall 80 £) zu erhalten.
  • Amerikanisches Quotenformat: Wetten werden als Zahlen mit einem Minus- oder Pluswert ausgedrückt. Quoten mit einem Minuswert geben an, wie viele Geldeinheiten Sie setzen müssen, um einen Gewinn von $100 zu erhalten. Quoten mit einem Pluswert geben hingegen an, wie viel Geld Sie bei einem Einsatz von $100 erhalten.
    • Beispiel: Bei einer Quote von -220 müssen Sie $220 einsetzen, um $100 gewinnen zu können. Liegt die Quote bei +165, erhalten Sie bei einem Einsatz von $100 im Gewinnfall $165.
  • Quotenformat Hong Kong: Quoten werden in Hong Kong in Dezimalwerten angegeben und zeigen die möglichen Gewinne einer Wette an.
    • Beispiel: Liegt die Quote bei 0.6, bedeutet das, dass Sie sechs Zehntel Ihres Einsatzes als Gewinn erhalten können. Wenn Sie $100 einsetzen, wird Ihr Gewinn bei $60 liegen und Sie werden insgesamt $160 bekommen.

Die beliebtesten Arten von Sportwetten

Die Wettmöglichkeiten haben sich mittlerweile so weit entwickelt, dass gerade Neuzugänge sich in der Sportwettenwelt überfordert fühlen können. Es gibt aber spezielle anfängerfreundliche Wettoptionen, mit denen man starten kann. Nach und nach, wenn man sich besser eingefunden hat, kann man dann wahlweise auf fortgeschrittenere Wettmöglichkeiten umsteigen. Wir zeigen Ihnen einen kleinen Sportwetten Vergleich mit den grundsätzlichen Wettsystem und den beliebtesten Wetten.

Basis-Wetten
Einzelwette Die Einzelwette ist am meisten verbreitet und am beliebtesten. Man setzt dabei auf ein einziges Wettereignis und kann den potentiellen Gewinn leicht berechnen.
Kombiwette Bei einer Kombiwette wird mit einem Einsatz auf mehrere Wettereignisse gesetzt. Einen Gewinn gibt es nur, wenn alle Wetten richtig vorhergesagt wurden. Die Höchstanzahl von Wetten ist bei jedem Buchmacher unterschiedlich. Man kann schon mit sehr geringen Einsätzen viel gewinnen, hat aber ein höheres Risiko.
Systemwette Die Systemwette geht noch eine Stufe weiter als die Kombiwette. Sie kombiniert mehrere Kombiwetten systematisch in einer. Dadurch kann mit wenig Aufwand eine ganze Reihe an Wetten platziert werden. Wetteinsatz und Gewinnberechnung sind hierbei jedoch relativ kompliziert und daher eher für fortgeschrittene Wettfreunde geeignet.
Spezial-Wetten
Handicapwetten Man setzt bei Handicapwetten auf das Resultat eines Spiels, jedoch wird einem der Teams ein virtueller Vorsprung gewährt. Dieser wird am Ende zum tatsächlichen Ergebnis addiert, sodass die Wettart mehr auf die Leistung eines Teams zielt als auf das tatsächliche Ergebnis. Sie wird meist bei klaren Favoriten gewählt und bietet höhere Wettquoten.
Torwette Torwetten können darauf platziert werden, ob, wann und wie viele Tore in einem Match erzielt werden.
Halbzeitwette Halbzeitwetten können Tipps darauf umfassen, wie der Stand zur Halbzeit ist, wie viele Tore in einer Spielhälfte erzielt werden oder in welchem Spielabschnitt mehr Tore erzielt werden.
Erstes Tor Wette Der Tipp wird bei dieser Wettart darauf abgegeben, welche Mannschaft das erste Tor macht.
Torschützenwette Torschützenwetten können darauf platziert werden, wer, wie oder wann das erste Tor macht.
Über/Unter Wette Über/Unter Wetten sind eine ausgeprägtere Form der Torwette. Man setzt darauf, ob mehr oder weniger Tore als z.B. 2,5 oder 1,5 fallen werden. Unter 2,5 würde aussagen, dass 0 bis 2 Tore fallen werden, während Über 2,5 3 Tore oder mehr bedeutet.
Langzeitwette Langzeitwetten erfordern Geduld beim Warten auf das Ergebnis. Sie werden zum Beispiel auf Pokalsieger, Gewinner einer Liga oder einer Weltmeisterschaft platziert.

Was sind Value-Wetten und wie werden sie kalkuliert?

Die sogenannten Value-Wetten sind eine Strategie von Wettfreunden, durch welche gute Gewinnchancen erkannt werden. Wettanbieter legen für jede Wettoption eine Quote fest. Diese berechnen sie anhand der Wahrscheinlichkeit für den Ausgang eines Spiels. Da jeder Anbieter natürlich versucht, selbst Gewinne zu erzielen, wird bei den Quoten ein wenig gefeilscht, aber nur so weit, dass es nicht auffällt und Wetten nicht weniger attraktiv werden.

Es kommt jedoch vor, dass Anbieter den Ausgang eines Sportereignisses vermeintlich unterschätzen und die Quoten zu hoch angesetzt werden. Dies versuchen Buchmacher zwar durch strategische Auswertungen zu vermeiden, doch Sportprofis können anderer Meinung sein und dadurch ihre Chance – Wetten mit Mehrwert – erkennen. Ob sich wirklich eine Value-Wette hinter einer der Quoten eines Bookies verbirgt und es sich lohnt, einen Tipp zu platzieren oder nicht, berechnen Sportsfreunde anhand einer Value-Bet-Formel.

Man muss für die Berechnung erst einmal das Grundprinzip des Entstehens einer Quote kennen. Diese werden anhand der eingeschätzten Wahrscheinlichkeiten des Ergebnisses ermittelt. Dabei fließen drei Wahrscheinlichkeiten ein – der Sieg von Team A, Unentschieden und der Sieg von Team B. Die Quote wird mit 1: prozentualen Wahrscheinlichkeitswert berechnet.

Beispiel: Dem Sieg von Team A wird eine Wahrscheinlichkeit von 60% zugeschrieben. Die Quotenberechnung lautet: 1:0,6. Dies ergibt eine Quote von 1,66.

Um nun herauszufinden, ob eine lukrative Value-Bet vorliegt, ist die eigene Einschätzung der Wahrscheinlichkeit notwendig.

⚽ Formel für Value-Wetten:

Wert (Value) = (Quote x Wahrscheinlichkeit in %) / 100

Ist der Wert > 1, lohnt sich die Wette. Je größer der Wert, desto besser.

Live Sportwetten

Live Sportwetten sind das größte Geschenk für alle eifrigen Sportfans. Gegenüber Standardwetten, die vor einer Sportbegegnung platziert werden, bieten sie zahlreiche Vorteile. Man kann diese Art von Tipps jederzeit während eines Spiels abgeben. Egal, ob direkt bei Beginn, zur Halbzeit oder gar in der allerletzten Minute. Das bringt hinsichtlich der Wettoptionen, der Quoten und der möglichen Strategien und Gewinnchancen natürlich einige Veränderungen mit sich. Sehen wir uns all die Vorzüge mal im Detail an.

  • Erhöhte Chancen: Da Sie sich das Spiel live ansehen können, sind die Möglichkeiten zum Einschätzen der Mannschaften und der Leistungen wesentlich besser. Man kann zum richtigen Zeitpunkt schnell die richtige Entscheidung treffen und sich gute Gewinnchancen für Sportwetten Tipps sichern.
  • Schwankende Quoten: Schnelligkeit ist das richtige Stichwort, denn beim Live-Wetten können sich die Quoten blitzschnell verändern. Selbstverständlich ist dem Wettanbieter die steigende oder sinkende Gewinnchance bewusst, weshalb Quoten im Minuten-, wenn nicht sogar im Sekundentakt verändert und dem aktuellen Verlauf angepasst werden können.
  • Schnelle Ergebnisse: Je nachdem, worauf eine Wette platziert wird, werden Sie nicht lange warten müssen, bis sich Ihr Wettergebnis zeigt. Wer zum Beispiel erst in der letzten Minute einer Halbzeit eine Wette einreicht, kann innerhalb von Sekunden zu einem Gewinn kommen.
  • Cash-Out-Funktion: Das Geschehen während eines Spiels kann sich natürlich ebenfalls von jetzt auf gleich verändern. Waren Sie noch vor fünf Minuten der festen Überzeugen, dass Team A das Match für sich gewinnen wird, kann das nun schon wieder anders aussehen, da Team B plötzlich das Ruder in die Hand nimmt. Wem das doch zu viel Nervenkitzel ist, der kann bei einigen Buchmachern von der praktischen Cash-Out-Funktion Gebrauch machen. Diese bietet die Chance, die Gewinne einzuziehen, bevor eine Wette doch noch verloren wird.

Cash-Out-Funktion als Absicherung

Im Wettanbieter Vergleich zeigt sich, dass zahlreiche Buchmacher ihren Kunden mittlerweile die nützliche Cash-Out-Funktion anbieten. Sie ist optimal dafür, um Einzel-, Live- oder Kombiwetten seinen Tipp zurückzuziehen oder sich frühzeitig auszahlen zu lassen, um ein Risiko zu verhindern. Diese Funktion ist vor allem für Spieler sehr nützlich, die nicht besonders risikofreudig sind oder aus Versehen einen Fehler gemacht haben. Wie schnell kann es zum Beispiel passieren, dass man aus Versehen die falsche Mannschaft für seinen Tipp gewählt hat? In diesem Fall wählen Sie einfach die frühzeitige Auszahlung erhalten Ihren Einsatz einfach zurück.

Am beliebtesten ist diese Funktion jedoch ganz klar bei Kombiwetten. Hier werden schließlich mehrere Sportwetten Tipps auf einem Wettschein versammelt und den Gewinn gibt es nur, wenn alle Tipps richtig waren, es sei denn, man entscheidet sich rechtzeitig für das Cash-Out. Gerade wenn sich die gewählten Spiele über einen längeren Zeitraum verteilen, können bei dem ein oder anderen Zweifel auftreten und man bevorzugt es, sich die bisher erzielten Gewinne auszahlen zu lassen. Einen Haken hat das Ganze bei Kombiwetten aber natürlich doch. Die ursprüngliche Gewinnberechnung hat sich auf die gesamte Kombiwette bezogen. Entscheiden Sie sich nun für eine vorzeitige Auszahlung und den Abbruch der Kombiwette, wird der Gewinn anhand der Quoten der tatsächlich gespielten Spiele neu berechnet. Dies resultiert selbstverständlich in einem geringeren Gewinn.

Die beliebtesten Sportarten für Online Wetten

Unter Sportwetten Deutschland herrscht eine ganz klare Tendenz zu den beliebtesten Sportarten, auf die Online Wetten platziert werden. Nicht ohne Grund unterscheidet man bei Buchmachern zwischen Haupt- und Randsportarten. Natürlich ist es immer von Vorteil, sich für einen Sportwetten Anbieter zu entscheiden, der möglichst viel Sportarten im Repertoire hat, falls Sie mal etwas Anderes ausprobieren möchten. Grundsätzlich sind aber vor allem die Angebote für Sportwetten Tipps bei folgenden Sportarten besonders ausgeprägt:

  • Fußball
  • Tennis
  • Basketball
  • Eishockey
  • Handball

E-Sports sind ein beliebter Bereich für Online Wetten

Wer schonmal bei einem Wettanbieter vorbeigeschaut hat, dem mag aufgefallen sein, dass es neben den typischen Wettdisziplinen einen gesonderten Bereich für sogenannte E-Sports gibt. Mittlerweile zwar weit verbreitet, mag der Begriff „Esport“ oder auch „Cybersport“ trotzdem noch nicht allen bekannt sein. Es handelt sich dabei um populäre Videospiele, die online gezockt und live gestreamt werden. Dieser Markt hat sich unter Gamern gewaltig beliebt gemacht, weshalb immer mehr Buchmacher Sportwetten Tipps für diese Events ermöglichen.

Die beliebtesten Spiele darunter, bei denen regelmäßig Preisevents stattfinden, sind:

  • Counter Strike GO
  • League of Legends
  • Dota 2
  • Call of Duty
  • FIFA
  • World of Warcraft (WOW)

Wie wettet man beim Sport?

Planen Sie bereits, Ihre ersten Online Sportwetten abzugeben, sind sich aber noch nicht ganz im Klaren darüber, wie das eigentlich genau abläuft? Gar kein Problem! Der nachfolgende Leitfaden führt Sie Schritt für Schritt vom Wettanbieter Vergleich bis zum Kassieren Ihrer Gewinne.

Schritt 1: Informieren Sie sich in unserem Wettanbieter Vergleich über verschiedene Sportwetten Anbieter und wählen ein für Sie ansprechendes Portal aus.

Schritt 2: Befassen Sie sich mit den Regeln und Konditionen des Buchmachers (Bonusangebote, Zahlungsoptionen, Kundendienst, Auszahlungen, Wettsteuer).

Schritt 3: Führen Sie den schnellen Registrierungsprozess durch, um ein neues Spielerkonto zu eröffnen.

Schritt 4: Wählen Sie eine für Sie passende Zahlungsmethode aus, um Ihre erste Einzahlung zu machen.

Schritt 5: Entscheiden Sie sich nun für eine Sportart und eines der bevorstehenden Events, bei dem Sie eine Wette abgeben möchten.

Schritt 6: Analysieren Sie die Wahrscheinlichkeiten für das nächste Spiel und legen Sie die Höhe Ihres Wetteinsatzes fest. Wählen Sie für den Anfang am besten die einfache Ergebniswette aus, mit der Sie auf einen Sieger tippen.

Schritt 7: Nun heißt es nur noch abwarten, Daumen drücken und im besten Fall anschließend ein Plus auf Ihrem Guthabenkonto zu vermerken!

Sportwetten Tipps für mehr Erfolg

Wer sichergehen möchte, etwas zu gewinnen und seine Online Sportwetten erfolgreich abgeben möchte, der sollte unbedingt über eine gute Sportwetten Strategie verfügen. Wir haben für Sie einige Top Sportwetten Tipps zusammengefasst:

  • Holen Sie sich über einen Wettanbieter Vergleich Informationen zu sicheren und zuverlässigen Wettseiten.
  • Ein Sportwetten Vergleich kann Aufschluss über die verschiedenen Wettarten und -optionen sowie ihre Funktionen bieten.
  • Besorgen Sie sich so viele Informationen wie möglich zum anstehenden Sportevent, um hervorragende Sportwetten Prognosen treffen und sich gegenüber dem Buchmacher vielleicht sogar einen Vorteil verschaffen zu können.
  • Geben Sie nur Sportwetten Tipps auf Sportarten ab, die Sie auch verstehen und bei denen Ihnen die Regeln bekannt sind.
  • Vergleichen Sie auch die Quoten verschiedener Wettanbieter und wählen Sie die lukrativste Option aus.
  • Starten Sie mit einfachen Online Sportwetten und guten Quoten und tasten Sie sich langsam an komplexere Modelle (Kombi- oder Systemwette) heran.

Häufige Fehler beim Platzieren von Sportwetten

Tendenziell ist zu erkennen, dass Anfänger bei Online Sportwetten oft dieselben Fehler begehen. Dies geschieht natürlich nur selten bewusst, aber wenn Sie sich im Voraus verinnerlichen, wo diese Fehler liegen, können Sie Fehltritte und Fehlentscheidungen vermeiden und einen erfolgreicheren Start bei Ihrem gewählten Sportwetten Anbieter hinlegen.

Die meisten Verluste entstehen dadurch, dass:

  • Sie kein System bezüglich Ihrer Einsätze verfolgen; ohne einen systematischen Plan, können Sie Ihr verfügbares Guthaben ziemlich schnell den Bach runtergehen sehen.
  • Sie Online Sportwetten vor allem zugunsten Ihres Lieblingsteams setzen; Verbundenheit und Emotionen können sehr schnell zu falschen Entscheidungen führen.
  • Sie die nützliche Cash-Out-Funktion nicht kennen oder nicht nutzen; wenn Sie einen Fehler gemacht haben oder sich das Risiko für den Gewinn eines Tipps erhöht, können Sie über diese Funktion die Wette abbrechen, Ihren Einsatz und möglicherweise bereits erzielte Gewinne zurückerhalten und einsacken.
  • Sie vergessen verschiedene Sportwetten Anbieter und deren Quoten zu vergleichen; Sie können auf diesem Wege höhere Gewinne verschenken.

Sportwetten Bonus

Alle Wettanbieter erfreuen ihre Kunden heutzutage mit schmackhaften Bonusaktionen. Dabei unterscheidet man grundsätzlich zwischen dem Sportwetten Bonus für neue Kunden, Aktionen für Bestandskunden und dem allgegenwärtigen Sportwetten Bonus ohne Einzahlung. Damit ist bereits klar, dass sie an unterschiedliche Zielgruppen gerichtet sind. Jeder Sportwetten Bonus kann sich aber auch noch in seiner Art, der Prämie, den Voraussetzungen und Bedingungen unterscheiden. Die häufigsten Promotionen sind die folgenden.

Willkommensbonus für neue Spieler

Der sogenannte Neukundenbonus steht ausschließlich Spielern zur Verfügung, die sich neu bei einem Wettanbieter registrieren. Dieser Bonus kann entweder automatisch nach der Anmeldung gutgeschrieben werden oder steht in Zusammenhang mit einer Einzahlung. Hinter einem Willkommensbonus können sich diese Bonusarten bergen:

  • Match-Bonus: Der Betrag von Ihrem Bonus wird an die Höhe Ihrer ersten Einzahlung angepasst.
  • Cashback Bonus: Gilt als Absicherung, falls die erste Wette verloren wird. Sie bekommen dann Ihr Geld zurück.
  • Einzahlungsbonus: Sie können sich mit Ihrer ersten Einzahlung einen Bonusbetrag sichern.
  • Gratiswette: Sie können eine kostenlose Wette platzieren. Wenn Sie diese verlieren, haben Sie keinen Verlust gemacht, und im Gewinnfall erhalten Sie ein tolles Extra.

Bestandskundenbonus

Bonusaktionen stehen natürlich auch treuen und vorhandenen Nutzern zur Verfügung. Man spricht in diesem Fall von Bestandskundenbonus. Es kann sich dabei zum Beispiel um ein Treueprogramm vom Wettanbieter oder einem der folgenden Angebote handeln:

  • Reload Bonus: Sie erhalten einen Bonus für eine getätigte Einzahlung.
  • Kombiwetten Bonus: Mehrere Einzelwetten werden zu einer kombiniert.
  • Mobilbonus: Ein Bonus für die erste Wette, die Sie mobil über den Wettanbieter abschließen.
  • Geburtstagsbonus: Happy Birthday! Ein Wettanbieter Bonus kann eine kleine Prämie zum Geburtstag oder auch zum Jubiläum Ihrer Registrierung umfassen.
  • Risikofreie Wetten: Einige Buchmacher bieten risikofreie Quoten als Einzahlungsbonus an. Der Spieler zahlt einen Geldbetrag ein und platziert eine Wette in Höhe dieses Betrages. Wenn das Spiel verloren wird, zahlt der Buchmacher das eingesetzte Geld zurück.

Wettbonus ohne Einzahlung

Diese Art von Wettanbieter Bonus kann jedem Spieler gewährt werden. Der Vorteil daran ist, dass er keiner Einzahlung oder anderen Voraussetzungen unterliegt.

⚽ Um einen Einzahlungsbonus auf dem Spielerkonto in echtes Geld umzuwandeln, muss der Kunde den Bonus in einer bestimmten Anzahl von Spielen einsetzen. Buchmacher nennen das den Mindestumsatz.

Wettsteuer

Sportwettenanbieter, die in Deutschland ansässig sind, sind seit 2012 dazu verpflichtet, eine Wettsteuer zu zahlen. Diese beträgt 5% eines jeden Gewinns, den ein Spieler erzielt. Diese Wettsteuer wird von vielen Sportwettenanbietern direkt auf dem Wettschein ausgewiesen und muss vom Kunden selbst getragen werden. Das bedeutet, dass im Gewinnfall nicht 100%, des Einsatzes mit der Quote multipliziert und ausgezahlt werden, sondern nur 95%.

Viele Spieler umgehen dies, indem sie einen Anbieter wählen, der nicht in Deutschland sitzt. Dadurch können Vorhersagen gratis ohne den Abzug der Wettsteuer gemacht werden.

Zahlungsmethoden beim Wettanbieter

Die angebotenen Zahlungsmethoden, mit denen Ein- und Auszahlungen erfolgen können, sind bei jedem Sportwettenanbieter verschieden. Die einen stellen eine größere Auswahl zur Verfügung, die anderen eine kleinere. Wichtig ist hauptsächlich, dass verschiedene Arten angeboten werden. PayPal Sportwetten sind zum Beispiel äußerst beliebt, weshalb Plattformen mit diesem Angebot sich einen Vorteil verschaffen. Zu den Zahlungsmethoden, die zu einer guten Auswahl gehören sollten, zählen:

  • Mastercard
  • Visa
  • Giropay
  • Paypal
  • Skrill
  • Neteller
  • Paysafecard

Mobile Sportwetten

Sportwetten Tipps möchten viele Sportfans heute nicht mehr nur im lokalen Wettbüro abgeben können. Doch auch die Option, sie am Desktop aufzugeben, reicht vielen nicht mehr aus. Aus diesem Grund haben einige Portale Apps entwickelt, die auf iOS- und Android-Geräten downloadbar sind und auch unterwegs auf mobilen Geräten jederzeit Zugriff auf die Wettaktivitäten gewährleisten.

Ebenso bekannt und beliebt sind aber auch mobile Web-Versionen. Diese stellen sicher, dass Wettportale auch über den Browser auf einem Mobilgerät aufgerufen und genutzt werden können, ohne dass grafisch ein Qualitätsverlust entsteht, die Seite unübersichtlich ist und Funktionen nur eingeschränkt verfügbar sind. Im Sportwetten Vergleich ist die Verfügbarkeit auf Mobilgeräten ein sehr wichtiges Thema. Teilweise gibt es sogar spezielle Boni, die exklusiv für Mobilnutzer gelten. Da wäre zum Beispiel der begehrte PayPal Sportwetten Bonus!

Unterschiede zwischen Toto und Buchmacher

Vergleichskriterien Toto Buchmacher
Quoten Es gibt keine Quoten. Ergebnisse werden individuell bei jedem Ausgang eines Events berechnet. Feste Quoten für jeden Markt. Die Zahlung erfolgt im Gewinnfall des Spielers.
Gewinne Abhängig von der Anzahl der getippten Ergebnisse, Gewinnern und der Gesamthöhe ihrer Einsätze. Abhängig von den Quoten. Gewinne werden für jedes Ereignis, auf das gewettet wurde, berechnet.
Verfügbare Wettarten Spieler können nur auf vom Buchmacher angebotene Wettoptionen zugreifen. Dies sind in der Regel Siegerwetten und Online Sportwetten auf das exakte Ergebnis. Es sind alle Wettarten für alle Märkte verfügbar. Sie können Online Sportwetten ohne Einschränkungen durchführen.
Auswahl an Sportarten Nur Fußball und Pferderennen. Viele verfügbare Sportarten und Veranstaltungen für Online Sportwetten; angefangen bei Fußball über E-Sports bis hin zu politischen Ereignissen.
Verfügbarkeit eines Jackpots Ja, ein zusätzlicher Betrag, der im Falle einer korrekten Vorhersage aller Ereignisse bei der Auslosung des Toto gezahlt wird. Nein
Gewinnhöhe Der entstandene Pot gleichmäßig unter den Spielern verteilt, die die erforderliche Mindestanzahl von Ergebnissen erraten haben. Der Einsatzbetrag der Online Sportwetten wird mit der Quote des gewählten Ergebnisses multipliziert.

Sportwetten Glossar

A

Arbitrage – Als Arbitrage-Wetten werden solche bezeichnet, die auf den Vorteilen der Quotenschwankungen bei Anbietern basieren. Sie erfordern viel Nachforschung, gelten aber als sichere Optionen.

Asiatisches Handicap / Asian Handicap – Asian Handicap-Wetten sind vereinfachte Handicap Online Sportwetten. Bei der Handicapwette beginnt die voraussichtlich Benachteiligte mit einem fiktiven Vorsprung. Kommt es zu einem fiktiven Unentschieden, erhält man bei dieser Wettart trotzdem seinen Einsatz zurück und verliert nicht vollständig, wie es bei der einfachen Handicapwette der Fall wäre.

B

Bankroll – Als Bankroll wird das Budget bzw. Guthaben eines Spielers bezeichnet.

Buchmachermarge – Die Gewinnspanne, die der Buchmacher in seine festgelegten Quoten mit einkalkuliert.

C

Cash Out – Eine Funktion, um eine Wette frühzeitig abzubrechen und auszahlen zu lassen. Geeignet, um ein Risiko zu vermeiden.

D

Derby – Als Derby bezeichnet man die Austragung in einem Mannschaftssport, an der in der Regel zwei Sportvereine aus einer Region aufeinandertreffen.

K

Kombi-Wette / Kombinationswette – Eine Kombiwette besteht aus mehreren (mindestens zwei) Einzelwetten. Gewonnen wird nur, wenn Sie mit allen Tipps immer gewinnen.

O

Over/Under-Wette – Die Over- bzw. Under-Wette bezieht sich auf eine ungenaue Vorhersage der fallenden Tore. Man setzt entweder darauf, dass mehr (Over) oder weniger (Under) Tore als X fallen.

V

Value Bet – Eine Wettquote, die deutlich über den eigenen Erwartungen liegt.